DOXNET 2018 – Fachkonferenz & Ausstellung – DOXNET Mitgliederversammlung: „Unser Verband ist in der Branche gut repräsentiert“

Baden-Baden, 25.-27. Juni 2018. Ganz im Zeichen der erfolgreichen 20. DOXNET Jahreskonferenz stand zum Abschluss des Treffens die Mitgliederversammlung im Kongresshaus Baden-Baden. Vorsitzender Peter Dehm konnte die Tagesordnungspunkte zügig abarbeiten und stellte einen statistischen Überblick vor.

Aktuell hat DOXNET über 680 Mitglieder aus mehr als 190 Firmen. „Wir pendeln immer um eine Mitgliederzahl von 700. Ich bin der Meinung, dass wir mit dem Verband in der Branche sehr gut repräsentiert sind“, sagte Dehm.

Mit 89 Anwendern, 42 Consultants und 63 Herstellern hat die Mitgliederstruktur weiterhin eine „gesunde Mischung“. Der größte Teil der Mitglieder stammt aus Deutschland (572), es folgen die Schweiz mit 70 und Österreich mit 28 Mitgliedern, 14 Mitglieder stammen aus anderen Ländern.

Schatzmeister Hans-Peter Niesyt konnte vermelden, dass der Verband finanziell auf sicherem Fundament steht. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine einwandfreie Arbeit, so dass der Entlastung des Vorstands nichts im Weg stand. Peter Dehm dankte den Mitgliedern für das ausgesprochene Vertrauen.

Mit Blick auf die anstehenden Termine informierte Vorstandsmitglied Christian Kempf über das Forum für Druckzentrumsbetreiber, das am 17. Oktober bei der QITS GmbH in Ratingen zusammenkommt. Das Thema des Treffens lautet: „Digitalisierung – Was bedeutet Cloud, Docker, SaaS im Dokumentenmanagement.“ Wie es mit dem aus Mitgliederkreisen gewünschten Software-Forum weitergeht, soll in den kommenden Monaten entschieden werden.

Auf der Tagesordnung stand eine Satzungsänderung, die von den Mitgliedern beschlossen wurde: Die Funktion der Vorstandsmitglieder soll zukünftig bereits bei den Vorstandswahlen festgelegt werden. Zum Abschluss richtete Peter Dehm Dankesworte an seine Vorstandskollegen sowie die Sponsoren und die Teilnehmer der Jahreskonferenz und warf einen Blick auf die geplanten Veranstaltungen.

Dem ehrenamtlichen DOXNET Vorstand gehören an: Vorsitzender Peter Dehm, stellvertretende Vorsitzende Gabriele Grosse, Hans-Peter Niesyt (Schatzmeister), Rainer Rindfleisch (Sekretär), Uwe Hammann (Beisitzer), Stefan Hunkeler (Beisitzer), Christian Kempf (Beisitzer), Daniela Kirsch (Beisitzerin), Udo Schäfer (Beisitzer), Stefan Wagner (Beisitzer), Ralf Wittmann (Beisitzer).