DOXNET vor Ort auf der drupa 2016 in Düsseldorf

DOXNET, der herstellerneutrale Verband für Fachleute aus dem Digitaldruck und Dokumentenmanagement lädt am 02. Juni 2016 zur „DOXNET vor Ort“ Halbtages-Veranstaltung ins Congress Center Düsseldorf (CCD-Ost) ein.

Salem, 18.02.2016. „Die Druckbranche ist tot“, habe ihm einmal ein Journalist erzählt. „Wo haben Sie denn diese Information her?“ Die aufschlussreiche Antwort des Zeitungsmannes: „Das habe ich irgendwo gelesen.“ Frank Romano, emeritierter Professor am „RIT – Rochester Institute of Technology“ hatte die Lacher auf seiner Seite. Gerade ihm gegenüber, einem der weltweit führenden Wissenschaftler in Sachen Drucktechnik, sollte ein Journalist möglichst nicht postulieren, Drucken habe keine Zukunft mehr – und als Quellenangabe dann auch noch auf das gedruckte Wort hinweisen.

Romanos Karriere umspannt über 40 Jahre im Druck- und Verlagswesen. Fachleute kennen ihn als den Herausgeber  des „International Paper Pocket Pal“ oder haben einen der Hunderte von Artikeln gelesen, die er geschrieben hat. Er ist Autor von über 42 Büchern, die als Standardwerke der Druckindustrie anerkannt sind und sowohl in vielen Zeitschriften und Veröffentlichungen als auch im Fernsehen und Radio zitiert wurden. Professor Romano wird bei DOXNET über Trends der aktuellen Drucktechniken, speziell im Bereich des Digitaldrucks, sprechen.

Als zweiter Redner wird Sabine Geldermann, Director der drupa, die Teilnehmer über Trends und Wissenswertes über die Messe informieren. Mit ihr setzt die Messe Düsseldorf auf ausgesprochene Messe- und Branchenkompetenz. So  ar sie bei Reed Exhibitions, dem weltweit größten operierenden britischen Messeveranstalter, als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung neben der PSI Messe unter anderem auch für die viscom (Internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation, Technik und Design) und Pro Sign (Fachmesse für Werbetechnik und Digitaldruck) verantwortlich. Sie war außerdem Mitglied der Bereichsleitung im VDI (Verein Deutscher Ingenieure) und dort für Vertrieb, Marketing sowie die Gewinnung strategischer Partner zuständig. Im Januar 2013 übernahm sie die Projektleitung der drupa und entwickelte die strategische Neupositionierung der Weltleitmesse für print und crossmedia solutions.

Die Begrüßung der Teilnehmer um 14:45 Uhr übernimmt DOXNET Vorstandsvorsitzender Peter Dehm, der über die Aktivitäten und Veranstaltungen des Verbandes informiert.

Im Anschluss an die Vorträge haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich bei Rheinischen Spezialitäten und erfrischenden Getränken untereinander auszutauschen und bei entspannten Gesprächen alte Bekannten zu treffen und neue Kollegen und Partner kennenzulernen.

Die Veranstaltung endet gegen 20:00 Uhr und ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bittet der Vorstand um eine vorherige Registrierung unter www.doxnet.de.

Neuer DOXNET Medienpartner

Verband baut seine Zusammenarbeit mit Fachmagazinen für den grafischen Bereich aus

Salem, 21.10.2014. DOXNET – The Document X-perts Network e.V. – der herstellerneutrale Fachverband für Dokumentenprofis, erweitert seine Zusammenarbeit mit einem neuen Fachmagazin für den grafischen Bereich. World of Print ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für alle, die an der professionellen Printproduktion entscheidend beteiligt sind. Alle Aspekte, die bei der Produktion von Printprodukten zum Tragen kommen, finden fundiert und ausführlich ihren Platz. Von der Druckvorstufe über den Druck bis hin zu Weiterverarbeitung und Veredelung werden alle Hard- und Softwarethemen regelmäßig behandelt, für die klassischen Druckverfahren genauso wie für den Digitaldruck. Selbstverständlich werden hierbei auch Mailings mit berücksichtigt, die heute – insbesondere wenn sie von der weißen Rolle aus produziert werden – unter ganz neuen Bedingungen entstehen.

Gemäß dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ beschränkt sich World of Print jedoch nicht allein auf die produktionstechnischen Aspekte, sondern richtet den Fokus auch auf die Fragestellung, wie Printprodukte genutzt werden können und sich optimal vermarkten lassen. Zu den Lesern von World of Print zählen die Profis der Druckbranche, ebenso interessierte Marketing-Abteilungen der Industrie sowie Hausdruckereien von Unternehmen und Behörden.

DOXNET Vorstandsmitglied und Pressesprecher Rainer Rindfleisch freut sich: „Mit World of Print als neuem Medienpartner stärken wir unsere Kompetenz bei Anwendern und Entscheidern aus der grafischen Industrie und bei Digitaldruckereien. Unser Ziel ist es, durch Fachbeiträge  die Leser bei Entscheidungsprozessen zu unterstützen und das Thema Dokumentenmanagement zu positionieren.“